Anale Masturbation

Phase 1: Vorbereitung für die Analsex Karriere

So mein Entschluss war gefasst, ich wollte ein echtes Anal Luder werden. So wie in den Anal Pornos, wo man die Rosetten beben sehen kann. Aber eh ich mich von einem echten Schwanz in den Arsch ficken lasse, wollte ich erst einmal eine ganz korrekte Vorbereitung genießen.

Anale Masturbation
Anal Dildo für den Spaß allein

Also ging ich erst einmal im Sexshop einkaufen für die Analsex Karriere. Ein bisschen Gleitgel und Anal Dildos. So war ich perfekt ausgestattet. Am Abend zog ich mich dann auf mein Sofa zurück, denn ich wollte es langsam angehen.

Auf dem Tisch breitete ich meine Sex Utensilien aus und zog mir langsam mein Höschen herunter. Bei dem Anblick auf diese Dildos und Co lief mir schon der Muschisaft aus der Spalte.

Meine Herren war ich geil, dabei hatte ich heute extra keine neuen Anal Videos angesehen. Denn ich wollte meine Geilheit aufheben für meine spezielle Vorbereitung. Dann schaute ich mir das Gleitgel an und rieb mir mit den Fingern mein Arschloch ein. Denn in den Pornos hatte ich gesehen, wie die Rosetten glänzten, die nahmen hundert pro auch Gleitgel.

Aber als ich beim einschmieren meines Arschloches war rutschte mein Finger schon in das enge Loch hinein. Oh Lala das war echt geil. Ich schob direkt den zweiten Finger noch mit rein. Und ich spürte genau, wie sich mein Po Loch dehnte. Aber nach ein paar Fingereien im Po musste ich mehr in meinem Hintertürchen spüren. Also nahm ich den Anal Dildo und schob ihn mir zuerst ganz vorsichtig in mein Hinterteil. Das war echt geil. Der Dildo rutschte immer tiefer in meine Analgrotte und ich stöhnte so laut ich nur konnte. Denn ich war völlig hemmungslos und wollte nur noch ein komplett ausgefülltes Arschloch spüren.

Dann war es soweit und ich erlebte meinen ersehnten Anal Orgasmus, ich wusste gar nicht, das dies wirklich funktioniert. Aber ich zuckte und winselte nur noch vor Geilheit. Somit war meine Analsex Vorbereitung abgeschlossen. Jetzt konnte es richtig losgehen und ich musste mir ein paar potente Schwänze suchen!

5 Gedanken zu „Phase 1: Vorbereitung für die Analsex Karriere“

  1. Alte – beim Lesen Deiner Texte stellt sich mir folgende Frage: entweder hast Du einen Knall, oder es verdammt nötig. Oder es gibt eine dritte Möglichkeit: beides trifft zu und du bist eine völlig unterfickte Braut, die nicht mehr alle Tassen im Schrank hat.

    Wobei letzteres sicherlich den einen oder anderen imponieren würde. Mich aber nicht. Denn ich habe solche Weiber definitiv nicht nötig

    1. 1. Dich zwingt niemand diese Texte zu lesen
      2. Warum musst Du beleidigend werden? Kritisiere ich Deine sexuellen Neigungen?
      3. Ja, ich habe es nötig. Aber im Gegensatz zu vielen anderen stehe ich dazu. Wo ist das Problem?

      Analluder

    1. Hallo Volker,

      gerne! Es ist schon wieder einer in Planung und wird hoffentlich in den nächsten Tagen fertig.. Dank Weihnachtsurlaub bin ich endlich wieder dazu gekommen etwas an meiner Seite zu basteln.

      Analluder

  2. Mein Mann steht sehr auf Analsex. Weil ich ihn liebe lasse ich mich von ihm auch ab und zu anal nehmen. Aber ich könnte auch ganz gut ohne leben. Denn zu mindestens ich habe noch nie einen analen Orgasmus bekommen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.