Anal und Vaginal gefickt

Phase 3: Jetzt bin ich ein echtes Anal Luder

Mit dem AnaloHunter fickte ich nun regelmäßig, denn er war wirklich der perfekte Analsex Partner. Aber an einem Mittwoch kam er nicht alleine. Nein er brachte noch 4 Freunde mit und ich war wirklich bedient. Schließlich hatte ich mich doch auf das anale ficken gefreut und nicht auf einen Freunde Abend.

Anale Reiterstellung ist besonders intensiv
Anale Reiterstellung ist besonders intensiv

Auch der AnaloHunter bemerkte meine schlechte Laune. Dann sagte ich ihm, dass ich mich so auf den Analsex mit ihm gefreut hätte. Da lachte der doch lauthals und ich kam mir echt verarscht vor. Bis er mir dann erklärte, das die 4 Freunde nur mitgekommen wären, weil sie aus mir ein echtes Analluder machen wollten. Ah so war das also. Wie würden ein anales Gruppensex Sexdate haben. Meine schlechte Laune war komplett weg geblasen.

Dann ging ich in mein Schlafzimmer und zog mir ein paar echt heiße Dessous an. Als mich die Jungs sahen hatten sie augenblicklich ihre gute Erziehung vergessen. Mein Arsch hatte die Hauptrolle und einer der Jungs fing sofort an, an meiner Muschi zu lecken. Doch ich spürte auch Zungen an meinen Nippeln und natürlich an meiner Anal Grotte.

Ich weiss wirklich nicht wer mir wo herum leckte, aber es war extrem geil. Dann spürte ich auch schon einen dicken Penis im Arsch, einen in der Fotze und auf einmal brannte es in meinem Arsch. Ich hatte zwei Schwänze in meinem Arschloch! Der Analo Hunter sagte noch zu mir, du willst doch ein echtes Anal Luder werden oder?

Ja keuchte ich. Er sagte zu mir ich solle mich entspannen und mein Arschloch öffnen. Nichts leichter als das mit zwei Schwänzen im Arsch. Aber ich spürte durchaus, dass sich mein Anal Loch immer mehr weitete. Das war so geil. Und der Schwanz in meiner Möse steckte auch immer tiefer drin. Das war quasi ein dreifacher fick auf zwei Löcher aufgeteilt. Doch die zwei Schwänze die sich in meinem Arschloch befanden konnten nicht mehr länger aushalten und wichsten mir in mein Poloch. Dann waren die nächsten zwei dran.

Und wieder hatte ich zwei Schwänze beim Doppel Analsex im Arsch. Diesmal konnten sie durch die Creampie Besamung noch tiefer rein rutschen. Auch sie wichsten in meinem Arsch. Der letzte war dann der Analo Hunter. Er rammte mich so hart wie noch nie. Doch dann schob er mir den echt voll gewichsten Schwanz in meine Mundfotze. Diese verschiedenen Sperma Geschmäcker und mein eigener Analsaft waren einmalig geil. Es war passiert, nach dieser analen Sexorgie war ich ein echtes Anal Luder. Wer weiss, was ich noch alles so erleben werde!

Bis bald euer

Waschechtes Anal Luder

2 Gedanken zu „Phase 3: Jetzt bin ich ein echtes Anal Luder“

  1. wow….kaum zu glauben, wie geil du bist und das auslebst, was dir spaß macht..
    gibt genug verklemmte leute, nicht die frage.
    ich jedenfalls, finde es geil.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.